(089) 31 89 05 70 info@europics.de

Messestand Mini

Ihr kostengünstiger Auftritt auf der EUROPICS KUNSTMESSE.
Der Gemeinschafts-Messestand “MINI” für wenig Budget und vielen Optionen!

Digital, interaktiv & wirtschaftlich

Messestand “MINI” – der kostengünstige Gemeinschafts-Auftritt mit vielen Optionen

Der kostengünstige Messestand mit vielen Optionen

Der MINI-Messestand auf der EUROPICS KUNSTMESSE

 

 

Hier teilen sich 4 KünstlerInnen einen Messestand. Jede Partei besitzt eine Flächen für die individuelle Gestaltung und Bestückung mit Content, wie Kunstwerke, Videos, Infomaterial und externen Links.

Jeder Künstler erhält 1 Showroom für die individuelle Präsentation seiner Kunst.

Der Stand erhält einen gemeinsamen Eintrag im Ausstellerverzeichnis mit 1 Logo-Collage aus 4 Elementen.

Über das integrierte Chat-System ist es möglich den jeweiligen Aussteller auszuwählen und mit ihm direkt zu kommunizieren.

Alle Kontaktdaten der Besucher, die den Gemeinschaftsstand oder deren Auditoriums-Beiträge besucht bzw. Aufzeichnungen abgerufen haben, werden erfasst und sind für die weitere Korrespondenz einsehbar.

Jeder Aussteller eines Mini-Messestands erhält eine Online-Schulung, eine 15-minütigen Beitrag im Auditorium und 1 Kurz-Vorstellung in der E-Messezeitung.

 

 

Der MINI-Messestand

 

 

  • Gemeinschafts-Stand Layout MINI

  • Pro Aussteller: 1 Showroom für die Darbietung seiner Kunst
  • 1 Kontaktformular & 1 Chat-System am Gemeinschafts-Stand

  • Pro Aussteller: Eine Online-Schulung kostenlos

  • 1 Gemeinschafts-Eintrag im Ausstellerverzeichnis mit Kurzbeschreibung & Logo-Collage

  • Pro Aussteller: 1 Beitrag im Auditorium inklusive (15 Min.)

  • Pro Aussteller: 1 Kurz-Vorstellung (1/4-Seite) in der E-Messezeitung

  • Kontaktdaten aller Besucher des Gemeinschaftsstands

  • Kontaktdaten aller Besucher der Auditorium-Beiträge des Gemeinschaftsstands
  • Kontaktdaten aller Besucher, die Aufzeichnungen des Gemeinschaftsstands abriefen

  • Weitere Leistungen sind zusätzlich möglich*

 

Gemeinschaftsstand “MINI”

 

 

 

Inklusive: Avatar & Deko für Ihren Messestand

Alle Vorlagen als offene Photoshop-Datei für die individuelle Gestaltung Ihres Messeauftritts:

Avatar

 

 

 

Dekoration

 

Präsentations-Tools

 

Künstler-Galerie

 

Vom Messestand geht es direkt in den Showroom, die sich individuell gestalten lässt.

Hierzu dienen die zur Verfügung gestellten Vorlagen (Räume und Präsentations-Tools für Bilder, Kunsthandwerk oder Skulpturen.

Alternativ kann ein ganz eigener Showroom konzipiert werden.

 

 

 

Zubuchbare Extras für Aussteller:

Webbasiert wirtschaftlich werben

Nutzen Sie auch unsere zusätzlichen Präsentationsmöglichkeiten:
Messestand, Vorträge, Lesungen sowie begleitende On- & Offline-Werbemaßnahmen:

 

  • E-Mailing | 250,- €
    Ein elektronisches Werbemailing an Presseunternehmen und interessierte Leser. Das E-Mailing mit besonderem Hinweis auf Ihre Teilnahme an der EUROPICS wird eine Woche vor Messebeginn an circa 15.000 Adressen versandt

 

  • Auditorium-Beitrag | 100,- €
    Zusätzlicher Vortragsplatz im Auditorium (45 Min.)

 

  • Anzeigen | individuelle Angebotserstellung
    Anzeigen zu günstigen Sonderpreisen bei unseren Medienpartnern. In Kooperation mit unseren Medienpartnern bieten wir Ihnen attraktive Sonderkonditionen für Ihre Anzeigen. 

Bitte wenden Sie sich für weitere Informationen an uns!

     

  • Social Media | 300,- € / 500,- €
    Wir laden drei Mal unsere FB-Gemeinden sowie diverse Literatur-Gruppen mit insgesamt circa 20.000 Followern, sowie auf Instagram, gezielt zur Messe, zu Ihrem Messestand und Auditorium-Beitrag ein.

 

  • Zeppelin | 590,- €
    Die einmalige & exklusive Werbefläche im Außengelände der Messe: Die komplette Zeppelin-Fläche in Ihrem Design mit Verlinkung

 

  • Werbefahne | 390,- €
    1 Fahne im Außengelände (4 verfügbar) mit Link

 

  • Logo-Platzierung | ab 250,- €
    Ihr Logo wahlweise im Messegelände oder in der Eingangshalle.

 

  • Banner | 250,- €
    Mit Buchung erscheint der Werbebanner in Rotation auf der EUROLIT und der MMM-Seite bis zum 9. September 2020

 

  • Messezeitung | 50,- € / 75,- € / 130,- €
    Das Heft informiert über das Messegeschehen, enthält den Terminplan für Workshops & Vorträge, Vorstellungen von Künstlern & Werken und begleitet die EUROPICS-Preisvergabe. Die EUROPICS-Messezeitung ist ein PDF-Magazin zum Blättern in A4.  Das PDF-Magazin wird auf der Messe zum Download angeboten – im Außengelände, im Foyer und auf den Ständen. Auch wird es über die sozialen Medien vertrieben.

 

  • Chat-Betreuung | 250,- €
    Wir leisten auf Wunsch technische Hilfe bei der Lifechat-Betreuung

Hilfe benötigt?

 

Sie erhalten, je nach Paketauswahl, mehrere Vorlagen für Ihren Messestand als offene Photoshop-Datei (PSD) und eine Datei mit Deko-Elementen. Sie können den Stand mit dem eigenen Corporate Design (CD) gestalten und mit Material befüllen. Alternativ können Sie auch einen ganz eigenen Stand erstellen.

Wir können für Sie:

  • Ihren ausgewählten Stand nach Ihren CD-Vorgaben gestalten
  • einen ganz individuellen Messestand nach Ihren Vorstellungen konzipieren
  • Gestaltung des Showrooms nach Ihren Wünschen
  • die Bestückung mit Ihrem Content (Dokumenten, Videos, etc.) vornehmen
  • Ihren persönlichen Avatar nach Ihren Vorlagen fertigen

Alle Infos über den MINI-Stand:

Alle Infos über alle verfügbaren Stände:

Anmeldeformular für Aussteller (1 Seite):

Mehr erfahren?
aber gerne!

Rufen Sie uns an, senden Sie uns eine Mail

oder nutzen Sie unser Kontaktformular!

Magical Media Messen
Behringstraße 10
D-82152 Planegg

Telefon & Fax
Tel.: (089) 31 89 05 70
Fax: (089) 31 89 05 53

Email: service@magical-media-messen.de

Burkhard P. Bierschenck

Burkhard P. Bierschenck

Managing Director

Mariella Röhrl

Mariella Röhrl

Marketing Leitung

Janina Kraner

Janina Kraner

Creative Director

Beatrice Gratton

Beatrice Gratton

Grafik-Design

Ilona Steinmüller

Auf meinem künstlerischen Lebensweg bin ich ständig auf der Suche, meinen Gedanken und Empfindungen eine adäquate Ausdrucksform zu geben. Gesellschaftliche und persönliche Umbrüche und Entwicklungen führen so zwangsläufig zu Veränderungen der künstlerischen Ausdrucksmittel.

Estrella

Abstraktion der Vielschichtigkeit

Die Künstlerin Estrella malt zu den Themenbereichen Enttäuschung, Depression und Manie, zeigt den Strudel der Sucht. Ihre Bilder haben einen meditativen Charakter, stärken die positiven Wahlmöglichkeiten des Lebens durch aktive Beeinflussung der Gedanken hin zur Liebe.

Sie formt in ihren Collagen und Gemälden, Radierungen und Holzschnitten ein Bild vom Menschen, gibt seine Gestalt, sein Antlitz wieder, zeigt sein Leiden, seine Affekte und nicht zuletzt seine stupende Schönheit. Sie thematisiert Grundthemen und Dilemmata des menschlichen Daseins, macht Zustände wie Liebe, Glück und Geborgenheit, aber auch Schmerz, Isolation und Trauer in eigenen Bilderfindungen erfahrbar.

M4 – Hybrid aus Künstler-Gruppe und Online-Galerie – organisiert Öffentlichkeit für die Künstler und ihre Kunst und stellt zu jedem Raum+Klang Thema neue Künstlergruppen zusammen.

Ich beschäftige mich autodidaktisch mit Zeichnung, Grafik und Malerei. Meine Bildsprache ist deutlich beeinflusst von der energetischen Linienführung des Graffiti-stylewriting und klassischem und zeitgenössischem Surrealismus.

Die iranischen Wurzeln ihres Vaters, ein offenes Haus mit vielen internationalen Gästen, Musik und Kunst  waren für sie die Lebensräume, in denen sich ihre Faszination für unterschiedliche Kulturen und vor allem für Menschen mit ihren Eigenarten entwickeln konnte.
Inspiriert durch den Expressionismus und die Kunst der Neuen Wilden wurde die Malerei für sie zum Ventil, zu einer starken und freien Ausdruckskraft.

In ihrem Atelier in Hamburg-Eimsbüttel konzipiert und gestaltet die Wahlhamburgerin Pia Peiner experimentelle, gedanken- und phantasiereiche Werke, die zum Träumen und Interpretieren anregen. Typisch für Pia Peiner sind kräftige, leuchtende Farben und starke Kontraste, die Verwendung von Sanden und Muscheln in den Untergründen und die Wahl ungewöhnlicher Formate.

BPB malte schon früh, für sich. 2009 beginnt er mit dem Design von Buchumschlägen. Seitdem auch Experimente mit digitaler Malerei, aus denen sich schließlich seine spezielle Form der „digital-manuellen Malerei der Transformation“ entwickelte, die international in zahlreichen Ausstellungen gezeigt wurde.

Anne Liebegott

Manche würden behaupten, Anne Liebegott‘s Kunst wäre einfach komplex, vielschichtig und unfassbar ergreifend.
Sie selbst sagt nichts dazu. Also bleibt euch nichts anderes übrig, als euch selber ein Bild zu machen.

Haydar ÇELİK

Seine Bilder sind nicht Abbild der Wirklichkeit, sondern Schöpfungen seines Geis­tes. Er sieht seine Aufgabe darin, das sichtbar zu machen, was vielen von uns sonst unsichtbar bliebt. Seine Bilder wenden sich nicht nur an den Verstand, sondern auch an das Gemüt. Sie sind nicht nur intellektuelle, als auch emotionelle Botschaften.

Nanette Scriba

Die (studierte) Malerin und Chansonsängerin lebt und arbeitet halbjährlich auf den Kapverden, wo sie unter dem elementaren Eindruck des Lichts, der Farben und der Anmut der Kreolen ihre schönsten Motive findet: flüchtige Szenen des Alltags, zu poetischen Momentaufnahmen verdichtet.

previous arrowprevious arrow
next arrownext arrow
Slider

Aufrufe: 132

GermanEnglishFrenchSpanish